Suche
Suche Menü

Bahnnostalgie

(Dampf)sonderzüge ab Jena-Göschwitz

  • Sonntag, 14. Mai 2017, 11.18  Uhr: Der Blüten-Express bringt Dampflokfans  von Altenburg über Jena nach Apolda zur Landesgartenschau.
  • Sonntag, 21. Mai, 10.34 Uhr: Der Dampfzug Rotkäppchen-Express rollt von Altenburg aus ins Zentrum des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.
  • Montag, 22. Mai, 9.55 Uhr: Zauberer und Märchenerzähler fahren mit im Zwergen-Express und begeistern die kleinen Fahrgäste.
  • Samstag, 17. Juni, 8.51 Uhr: Auf den Spuren des großen Reformators startet der Lutherexpress erstmals am Bahnhof Jena-Göschwitz nach Eisleben. Der Thüringer Traditionszug von DB Regio ist mit einer historischen E-Lok bespannt (voraussichtlich BR 143).
  • Samstag, 30. September, 10.07 Uhr: Der Sormitztal-Express ist in der Naturpark-Region Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale unterwegs.
  • Samstag, 7. Oktober, 10.14 Uhr: Die Erlebnisbrauerei ist das Ziel des Altenburg-Express.
  • Samstag, 14. Oktober, 10.28 Uhr: Der „Feengrotten-Express“ dampft  zu den bekannten Saalfelder Feengrotten.
  • Freitag, 1. Dezember, 10.41 Uhr:  Mit dem Nikolaus fährt der Zug nach Gera.
  • Samstag, 2. Dezember, 9.52 Uhr; Sonntag, 3. Dezember, 9.37 Uhr: Auf geht’s zweimal zur Wartburg.
  • Samstag, 16. Dezember, 9.59 Uhr: Es erhält Einfahrt der Erzgebirgsexpress.
  • Die Ferkeltaxe (Triebwagen BR 772) ist voraussichtlich am 26. Mai, 31. Oktober, sowie 16. und 17. Dezember von Jena-Göschwitz aus nach Lichtenhain (Bergbahn Oberweißbach) unterwegs.

Tickets kaufen

Tickets gibt es in den Pressehäusern der Zeitungen TA, OTZ und TLZ in Thüringen und in allen angeschlossenen Touristinformationen. Ein Fahrkartenerwerb im Zug ist nur dann möglich, wenn noch freie Plätze oder Karten vorhanden sind.

Weitere Informationen bei der NVS Thüringen.